blikk Videochat
logo
kidszone punkt
infothek forum galerie sitemap

anfang zurück weiter ans ende eine ebene nach oben
 

Als ich krank war (4/6)

 

4./5. Klasse; Grundschule Sinich

Mittwoch, 10. April 2013

Zuletzt geändert:
Mittwoch, 17. April 2013

Kategorie:

Infos
 

Als ich krank war, hatte ich Fieber, eine
Erkältung, Bauchschmerzen und auch Husten.
Dann ging ich zum Doktor. Er fragte mich nach
meinen Symptomen. Nach einer Woche hatte
ich meine ganze Familie angesteckt. Ich war
zwei Wochen lang krank, musste brechen
und hatte 38°C Fieber.

Hanna 4. Klasse

----------------------------------------------------------------

Im Sommer 2012 hatte ich die Grippe. Zwei Wochen lag ich zu Hause mit hoher Temperatur. Ich hatte folgende Symptome: Durchfall, Fieber und Halsschmerzen. Draußen war es sehr warm, deswegen lag ich bei geschlossenen Rollos im Zimmer. Ich musste viel kaltes Wasser trinken. Begleiterscheinungen waren: Eine verstopfte Nase und ich musste oft auf die Toilette gehen. Ich bekam Antibiotikum und Nurofen. Angenehm war das nicht, denn das Antibiotikum schmeckte grauenvoll. Nach einer Woche war das Gröbste vorbei. Ganz gesund war ich nicht, aber ich konnte niemanden mehr anstecken. Krank sein ist nichts Angenehmes und man ist froh, wenn es vorbei ist.

Verena 5. Klasse

-----------------------------------------------------------------

Vor einem Monat war ich krank. Ich hatte Bronchitis und Fieber. Als Symptome hatte ich Husten, Schnupfen und Halsschmerzen. Am Tag hustete ich weniger als in der Nacht. In der Früh und am Abend musste ich Levotuss trinken. Es war nicht schön krank zu sein, weil ich nicht im Park spielen durfte.        

                                                                    Haider 4. Klasse

 

Kommentier den Beitrag

Dein Kommentar

Captcha
zum seitenanfang
 
punkt
seitenbereich schlieen

Anmeldung