blikk

GS Telfes

infothek galerie sitemap
punkt forum
blikk reform blog

fächerübergreifende Aktionen (1-3/3)

an den anfang zurueck weiter ans ende eine ebene nach oben
 
 

WPF – Angebote in der Pause

 

Gradl Manuela

Freitag, 23. Februar 2018

 

Im heurigen Schuljahr haben wir eine Wahlpflichtfachstunde aufgespaltet und damit die tägliche Pause um 10 Minuten, freitags um 20 Minuten verlängert. In dieser Zeit gibt es verschiedenste Angebote, die von Lehrpersonen, aber auch von Kindern geführt und vorbereitet werden:

- Bewegungsspiele
- Gemeinschaftsspiele
- Tanz und Musik
- Basteleien
- Experimente
- Zaubertricks
- Entspannung
- Geschichte
- Geburtstag
- Feiern
- Präsentation
- …

WPF Pausenangebot

 
 
 

Fernsehen einmal anders

 

Goegele Judith

Dienstag, 8. März 2016

Zuletzt geändert:
Montag, 9. Mai 2016

 

 

Eine nette Methode, Kindern dabei zu helfen, vor Publikum aufzutreten und zu sprechen, ist das „Fernsehen“.

Dafür habe ich aus einer großen Kartonschachtel einen Fernsehapparat mit Fernbedienung gebastelt. Dieses Gerät ist bei den Schülern sehr beliebt und kommt mittlerweile bei vielen Anlässen und in mehreren Fächern zum Einsatz.

Beispielsweise eignet sich der Einsatz des Fernsehapparates besonders gut im Englischunterricht zur Wettervorhersage oder zum Vortragen von Gedichten.

bild blog 1

Im Deutschunterricht werden besonders tolle Geschichten „live“ übertragen.  Die „Werbung“ ist bei den Kindern besonders beliebt und regt die Phantasie und Kreativität der Kinder an.

Es werden auch Gegenstände oder Bilder verwendet um möglichst viel Bewegung ins „Bild“ zu bekommen.

  bild blog 2

Ich habe gemerkt, dass vor allem schüchterne Kinder ihre Hemmungen vor Publikum zu sprechen verlieren und sich mehr trauen, aus sich heraus zu gehen.

Der Fernsehapparat ist für die Schüler auch ein motivierender Anlass zum kreativen Schreiben und fördert somit ihre Selbsttätigkeit und Selbstständigkeit.

 

 
 
 

Wahlfach "in der Weihnachtsbäckerei"

 

Goegele Judith

Dienstag, 22. Dezember 2015

Zuletzt geändert:
Montag, 9. Mai 2016

 

kekse 2

Am 17. Dezember boten meine Kollegin und ich das Wahlfach in der Weihnachtsbäckerei an. Da wir dieses Wahlfach möglichst „sinnvoll“ gestalten wollten und auch schulische Kompetenzen fördern wollten, beschlossen wir die Schüler möglichst selbstständig arbeiten zu lassen.

Die Schüler der 4. und 5. Klasse hatten die Aufgabe, am Vormittag im Mathematikunterricht die Menge aus den Rezepten der verschiedenen Kekssorten hochzurechnen, damit genügend Teig für alle da ist (praktische Mathematik!).

Sie hatten große Freude daran, mathematisch tätig zu werden und wollten keine Fehler machen, da dies ja Konsequenzen haben würde.

Die Zutaten hatten wir Lehrpersonen bereits im Vorfeld eingekauft. Nun ging es darum sich genau an die Anweisungen zu halten (Leseverständnis ist gefragt!!) und den Teig Schritt für Schritt zuzubereiten.

Am Nachmittag kamen dann die Kinder der 1.2. und 3. Klasse an die Reihe.

Sie durften in Kleingruppen an verschiedenen Stationen tätig sein und schulten so ihre Feinmotorik, mussten sich im Team absprechen, trainierten ihre Genauigkeit und vieles mehr.

 

1)      Spitzbuben herstellen

2)      Glasur zubereiten und Butterkekse verzieren

3)      Schokobällchen rollen und formen

 kekse

Die Schüler hatten eine riesige Freude, den von den Schülern der 4. und 5. Klasse zubereiteten Teig weiter zu verarbeiten.

Sie bemühten sich, nicht dauernd zu naschen und hielten sich brav an die vereinbarten Regeln. 

Sobald die Kekse abgekühlt und fertig verziert waren, mussten die Schüler nochmals rechnen. Nun ging es darum, herauszufinden, wie viele Kekse sie in jedes Säckchen füllen durften, damit jeder Schüler und jede Lehrperson ein Säckchen bekommt.

 

kekse 3

Nach gemeinsamen Versuchen in Kleingruppen kamen die Schüler schließlich auf das richtige Ergebnis.

Die Säckchen verschlossen wir mit einer goldenen Schleife und verwendeten sie bei unserer Sternsuchaktion am 23. Dezember als Überraschungsgeschenk (siehe Blog auf der Suche nach dem Stern von Betlehem).

Natürlich hatten wir miteinkalkuliert, dass die fleißigen Bäcker ihre Produkte auch selber verkosten dürfen.

Das Wahlfach "In der Weihnachtsbäckerei" war ein voller Erfolg und die fleißigen Bäcker freuen sich schon auf die Osterbäckerei im Frühjahr, wo wir kleine Osterhasen aus Hefeteig herstellen möchten.

 

 
an den seitenanfang
  seitenbereich schließen
punkt

Anmeldung