blikk
logo
kidszone punkt
infothek forum galerie sitemap

anfang zurück weiter ans ende eine ebene nach oben
 

Lied (1-8/8)

 
 

Ein Lied zum Munterwerden

 

Kindergarten

Kindergarten

Freitag, 31. Juli 2020

 

Bevor es heute wieder so richtig heiß wird, gibt es hier ein  Lied zum Mitmachen.

Meine  Hände - meine Füße

Lied meine hände meine füße

rtmp://fms.blikk.it/vod_forum:::mp3:kg/gemspiel/uploads/media/audio_5f23cd5436e24:::undefined

 

Bildungsziel aus den Rahmenrichtlinien

Musik und Tanz

  • Das Erleben von Körper und Stimme als Klangkörper, die Erweiterung der Bewegungskoordination. Das Lied läd das Kind ein,  Bewegungen mit verschiedenen Körperteilen auszuprobieren. Dies unterstützt seine Bewegungskoordination.
 
 
 

Lückensingen

 

Kindergarten

Kindergarten

Freitag, 19. Juni 2020

 

Sicher kennt ihr das Lied "Backe backe Kuchen"...aber so habt ihr es vielleicht noch nie gesungen:

Lückensingen Backe Kuchen Beschreibung .pdf

Vielleicht habt ihr auch Lust, dasselbe mit eurem Lieblingslied zu machen...? Viel Spaß!

 

Bildungsziele aus den Rahmenrichtlinien:

Musik und Tanz

  • Die Stärkung der Differenzierungsfähigkeiten in den Wahrnehmungsbereichen, besonders beim Hören - das Kind hört aktiv zu und konzentriert sich auf musikalische Impulse. Es stärkt seine Differenzierungsfähigkeit in den verschiedenen Wahrnehmungsbereichen, besonders den Hörsinn. Es entwickelt seine Stimme, seine Haltung und seine Atmung beim Sprechen und Singen.
 
 
 

Wir machen heut Musik

 

Kindergarten

Kindergarten

Mittwoch, 10. Juni 2020

Zuletzt geändert:
Freitag, 12. Juni 2020

 

Habt ihr Lust zu singen?

rtmp://fms.blikk.it/vod_forum:::mp3:kg/gemspiel/uploads/media/audio_5ee09bfcecea6:::undefined

Den Text zu dem Lied "Wir machen heut Musik" findet ihr hier.

Ihr könnt das Lied mit Körperinstumenten wie Klatschen, Patschen, Stampfen... begleiten.

 

Bildungsziele aus den Rahmenrichtlinien:

Musik und Tanz

  • Die Stärkung der Differenzierungsfähigkeiten in den Wahrnehmungsbereichen, besonders beim Hören - das Kind hört aktiv zu und konzentriert sich auf musikalische Impulse. Es stärkt seine Differenzierungsfähigkeit in den verschiedenen Wahrnehmungsbereichen, besonders den Hörsinn. Es entwickelt seine Stimme, seine Haltung und seine Atmung beim Sprechen und Singen.
  • Das Erleben von Körper und Stimme als Klangkörper, die Erweiterung der Bewegungskoordination   das Kind macht Erfahrungen mit Körper, Stimme und Klängen und erreicht eine Bewegungskoordination in der Grob- und Feinmotorik, die mit auditiven und visuellen Signalen und verschiedenen Materialien verbunden ist.
 
 
 

Körperzellentanz

 

Kindergarten

Kindergarten

Mittwoch, 20. Mai 2020

 

Bei diesem Tanz ist gute Laune vorprogrammiert:

Link: https://www.youtube.com/watch?v=uiKIlwNVElY

Viel Spaß beim Mitmachen!

 

Bildungsziele aus den Rahmenrichtlinien:

Musik und Tanz

  • Die Stärkung der Differenzierungsfähigkeiten in den Wahrnehmungsbereichen, besonders beim Hören - das Kind hört aktiv zu und konzentriert sich auf musikalische Impulse. es stärkt seine Differenzierungsfähigkeit in den verschiedenen Wahrnehmungsbereichen, besonders den Hörsinn. Es entwickelt seine Stimme, seine Haltung und seine Atmung beim Sprechen und Singen.
  • Das Erleben von Körper und Stimme als Klangkörper, die Erweiterung der Bewegungskoordination   das Kind macht Erfahrungen mit Körper, Stimme und Klängen und erreicht eine Bewegungskoordination in der Grob- und Feinmotorik, die mit auditiven und visuellen Signalen und verschiedenen Materialien verbunden ist.
  • Das Ausdrücken von Gefühlen über Musik und Tanz - das Kind lernt Musik und Tanz als Ausdrucksmöglichkeiten der eigenen Gefühle und Ideen und als Kommunikationsmöglichkeiten mit anderen kennen und nutzen.
  • Das Kennenlernen und Erfahren künstlerisch-ästhetischer Phänomene und Formen - das Kind erfährt, erkennt und benennt künstlerisch-ästhetische Phänomene und Formen aus der Welt der Musik, wie Kontrast, Wiederholung, Reihung, Symmetrie.

Bewegung

  • Das Kennenlernen der eigenen körperlichen Möglichkeiten - das Kind macht vielfältige Erfahrungen mit seinem Körper, kann seine motorischen und koordinativen Fähigkeiten und Fertigkeiten erproben und verfeinern.
  • Die Erlangung von Bewusstheit über eigene Körpersignale, über Lust- und Unlustempfinden, über Stärken und Schwächen sowie über eigene Entwicklungsmöglichkeiten - das Kind nutzt die Bewegung zur Stärkung des Wohlbefindens. Mit zunehmender Sicherheit in der Bewegung steigert sich sein Selbstwertgefühl. Die kindlichen Entwicklungsprozesse werden unterstützt und gefördert.
  • Die Entwicklung von Freude und Ausdauer, das Annehmen von Bewegungsherausforderungen, das kreative Erproben von Bewegungslust - das Kind hat Freude an gemeinsamer Bewegung, baut die Eigenverantwortung aus und übernimmt Verantwortung gegenüber anderen. Es lernt Regeln zu verstehen, auszuhandeln und einzuhalten.
 
 
 

Ein Frühlingslied

 

Kindergarten

Kindergarten

Mittwoch, 29. April 2020

 

Ist es heute auch trüb und nass, gibt es passend zur Frühlingsgeschichte ein Lied vom Frühling.

Wer weiß, vielleicht lässt sich die Sonne wieder herauslocken?

Komm und sing mit...

3.1 Frühlingslied; Musik und Tanz

 

Bildungsziel aus den Rahmenrichtlinien

Musik und Tanz

  • Das Ausdrücken von Gefühlen über Musik und Tanz - Das Kind lernt Musik und Tanz als Ausdrucksmöglichkeiten der eigenen Gefühle und Ideen und als Kommunikationsmöglichkeiten mit anderen kennen und nutzen.
 
 
 

Alle machen mit

 

Kindergarten

Kindergarten

Dienstag, 28. April 2020

 

Siehst du beim Blick aus dem Fenster auch viele graue Wolken? Damit wir alle richtig munter werden, gibt es heute ein Lied zum sich Bewegen.

Sing und mach gleich mit!

Alle machen mit.pdf

rtmp://fms.blikk.it/vod_forum:::mp3:kg/gemspiel/uploads/media/audio_5ea7c739860cc:::undefined

Bildungsziel aus den Rahmenrichtlinien

Musik und Tanz

  • Das Erleben von Körper und Stimme als Klangkörper, die Erweiterung der Bewegungskoordination
 
 
 

Vier kleine Fische

 

Kindergarten

Kindergarten

Dienstag, 21. April 2020

 

Vier kleine Fische...

Hier das Lied zum Mitsingen und Mitschauen

rtmp://fms.blikk.it/vod_forum:::mp4:kg/gemspiel/uploads/media/video_5e9e98d11c141.mp4:::./forums/kg/gemspiel/uploads/media/video_5e9e98d11c141.jpg

 

Bezug zu den Rahmenrichtlinien

Sprache, Schriftsprachkultur, Zwei- und Mehrsprachigkeit

  • Sprachen bilden sich in einer sozialen Umgebung mit vielfältigen sprachlichen Anregungen und Spielanlässen heraus, die das Lernen über alle Sinne in den Mittelpunkt stellen.

Musik und Tanz

  • In unterschiedlichen Aktivitäten wie Singen, Tanzen und Bewegen oder im Instrumentalspiel wird Musik als Quelle von Freude und Entspannung sowie als Anregung zur Kreativität erfahren.
 
 
 

Wie gut, dass es die Sonne gibt!

 

Kindergarten

Kindergarten

Donnerstag, 16. April 2020

Zuletzt geändert:
Freitag, 17. April 2020

 

Sie scheint an vielen Tagen, wärmt uns und lässt ringsum die Blumen und das Gras wachsen. Wie gut, dass es die Sonne gibt!

Hier kannst du das Lied anhören und auch mitsingen.

 rtmp://fms.blikk.it/vod_forum:::mp3:kg/gemspiel/uploads/media/audio_5e98bb11048d7:::undefined

Und hier gibt es noch einige Ideen rund um das Lied:

 Ideen zum Lied_Wie gut, dass es die Sonne gibt.pdf

 

Bildungsziele aus den Rahmenrichtlinien

Religiosität und Werteorientierung

  • Das Kind hat eine positive Weltsicht und einen offenen, strukturierten Weltzugang.

 Umwelt

  • Das Kennenlernen der biologischen Vielfalt des Lebensumfeldes und der landschaftlichen Besonderheiten - das Kind nimmt die Natur mit allen Sinnen wahr, kennt Tiere und Pflanzen seiner Umgebung und lernt, diese zu schätzen.

 

 
zum seitenanfang
 
punkt
seitenbereich schließen

Anmeldung