blikk Videochat
logo
kidszone punkt
infothek forum galerie sitemap

anfang zurück weiter ans ende eine ebene nach oben
 

Formen und Farben (6/35)

 

Kindergarten

Kindergarten

Dienstag, 8. Juni 2021

 

Mit den Kindern werden Buntstifte und Papierware auf der Arbeitsfläche hergerichtet. Jede*r nimmt sich ein Blatt. Gemeinsam wird besprochen, wer mit dem Würfeln beginnen darf und als erstes mit den beiden Würfeln würfelt. Auf einem Würfel sind Farben abgebildet, auf dem anderen verschiedene Muster. Die Würfel ergeben nach Zufallsprinzip die unterschiedlichsten Variationen und Kombinationen. Der*die Spieler*in schaut sich die gewürfelte Farbe und das gewürfelte Muster an, versucht beides miteinander zu verbinden und auf dem eigenen Blatt niederzuschreiben. Man kommt mit den Kindern über Muster- und Farbenvielfalt ins Gespräch. Dann ist der*die Nächste an der Reihe. Alle sind gespannt, was als nächstes „zusammengewürfelt“ wird.

20201125_152027

Bildungsziele aus den Rahmenrichtlinien:

Mathematik

  • Das achtsame und intensive Wahrnehmen von Formen, Figuren und Farben, sowie alle kreativen Tätigkeiten sind mit dem Verstehen der Welt verknüpft. Das Kind ordnet ein, klassifiziert und vergleicht Eindrücke und gibt sie nieder.
  • Dem Kind begegnen verschiedene Ausdrucksformen und es erkennt, dass jede noch so starr erscheinende Gestalt form- und veränderbar ist. Es nutzt die gewonnenen Erkenntnisse für erweiterten Kreationismus und stärkt sein Wissen zu mathematischen Phänomenen.
  • Das Kind bedient sich einer symbolisch angehauchten Sprache. Die Buben und Mädchen entdecken Muster in ihrer Umwelt und stellen selbst Muster her, sie benennen Merkmale, sie beschreiben Muster und setzen angefangene Muster fort.
 

Kommentier den Beitrag

Dein Kommentar

Captcha
zum seitenanfang
 
punkt
seitenbereich schließen

Anmeldung