blikk Videochat
logo
kidszone punkt
infothek forum galerie sitemap

anfang zurück weiter ans ende eine ebene nach oben
 

Medien sowie KIT (1-6/6)

 
 

Geschichten erzählen mit einer Erzählschiene

 

Kindergarten

Kindergarten

Freitag, 9. Juli 2021

 

Das lustige Räuberleiterbuch „So weit oben“ von Susanne Straßer, erschienen im Peter Hammer Verlag, eignet sich sehr gut, um gemeinsam mit den Kindern für die Erzählschiene aufzubereiten: die Bilder werden zum Inhalt gemalt, ausgeschnitten und die Geschichte von den Kindern selbst erzählt.

rtmp://fms.blikk.it/vod_forum:::mp4:kg/gemspiel/uploads/media/video_a23129a0-e0b7-11eb-bf6b-4942daa5f9cd.mp4:::./forums/kg/gemspiel/uploads/media/video_a23129a0-e0b7-11eb-bf6b-4942daa5f9cd.jpg

Die Bilder können sowohl für die Erzählschiene als auch für die Schachtel- oder Säckchengeschichten verwendet werden. So haben die Kinder die Möglichkeit, ihre Lieblingsgeschichten selbst nachzuerzählen und darzustellen.

Auf die gleiche Art und Weise kann fast jede Lieblingsgeschichte oder jedes Bilderbuch mit den Kindern aufbereitet oder vertieft werden. Auch neue Geschichten lassen sich so gut erfinden und vorspielen.

 

Bildungsziele aus den Rahmenrichtlinien:

Medien

  • Die Kinder lernen Medien für sich selbst zu nutzen und sie ihren eigenen Bedürfnissen anzupassen.
  • Der bildnerischen Gestaltung der Geschichte sind im Sinne einer kreativen und phantasievollen Umsetzung keine Grenzen gesetzt, sodass die Kinder mit Farben, Materialien und Techniken nach Herzenslust experimentieren können.

Sprache

  • Die Geschichte wird von Grund auf erarbeitet und oftmals im persönlichen Stil des Kindes völlig neu gestaltet und in der eigenen Sprache nacherzählt.
  • Durch das Erzählen wird der Wortschatz erweitert und die Schriftsprachkultur gefördert.
  • Ebenfalls können Elemente des Rollen- und Theaterspiels durch die Identifikation mit den dargestellten Figuren und der erzählerischen Ausdrucksweise des Kindes mit Mimik, Gestik und Betonung einfließen.
 
 
 

Wir gestalten ein Daumenkino

 

Kindergarten

Kindergarten

Donnerstag, 20. Mai 2021

 

Ein „Daumenkino“ ist ein kleines Abblätterbuch mit vielen einzelnen Bildern. Wenn du nun diese Einzelbilder mit dem Daumen schnell abblätterst, siehst du eine fließende Bewegung, einen kleinen Film.

Ihr braucht:

  • Schere
  • Daumenkinovorlage oder weißes dickeres Papier
  • Farben zum Ausmalen
  • Klammermaschine

Wie Ihr ein Daumenkino herstellen könnt:

  • Ihr druckt Euch als Erstes Eure Wunschvorlage aus. Beispiele findet ihr hier: https://www.wdrmaus.de/elefantenseite/eltern/vorschulkinder_und_medien/Daumenkino.php5
  • Malt die schwarzweißen Bilder mit Farben an.
  • Schneidet die Bilder an den Linien genau aus. Die Zahlen verraten Euch die Reihenfolge. Legt Euch die einzelnen Bilder auf einen Stapel.
  • Jetzt die Vorlagenkarten mit der Klammermaschine an der linken Seite heften und schon könnt Ihr Euer Daumenkino starten.
  • Haltet Euer Daumenkino mit einer Hand fest. Mit dem Daumen der anderen Hand blättert ihr ganz schnell die Seiten des Daumenkinos durch.

Variante: Erstellen eines eigenen Daumenkinos

Ihr könnt Euch eigene Motive überlegen (leere Vorlage). Die eigenen Motive auf die ausgeschnittenen Kartonzettel zeichnen, nummerieren und ausmalen, geordnet übereinanderstapeln und an einer Seite zusammenklammern. Fertig!

Quelle: Daumenkino - Die Seite mit dem Elefanten - Eltern - WDR Fernsehen (wdrmaus.de)

 

Bildungsziele aus den Rahmenrichtlinien:

Medien:

  • Das Kind lernt das Medium Daumenkino kennen und hat die Möglichkeit ein eigenes Daumenkino kreativ zu gestalten.
 
 
 

Übungen zur kreativen Fotografie

 

Kindergarten

Kindergarten

Mittwoch, 3. März 2021

 

Wer hat eine Fotokamera zu Hause und möchte selbst hinter der Kamera stehen und fotografieren? Auch im Kindergarten haben sich schon einige Kinder als Fotografen geübt. Wer möchte diese Idee auch zu Hause ausprobieren?

Fotorätsel

Lasst euch von euren Eltern, älteren Geschwistern, … erklären, wo man die Kamera ein- und ausschalten, wie man zoomen kann oder wo man die Makroeinstellung findet.

Dann kann es losgehen! Fotografiere die Dinge so nahe wie möglich und nur einen kleinen Teil davon. Daraufhin könnt ihr alle gemeinsam raten, was du fotografiert hast.

Traktorreifen

Ich zeichne weiter!

Wer hat Lust sich selbst oder einen Gegenstand weiter zu zeichnen? Viele berühmte Künstler haben es probiert, es ist anspruchsvoll aber sehr interessant.

  1. Du brauchst dazu ein Foto von dir bzw. von einem Gegenstand
  2. Drucke es auf einem Blatt so groß wie möglich aus
  3. Schneide es in der Mitte durch
  4. Klebe eine Hälfte auf ein anderes Blatt
  5. Los geht’s und zeichne die zweite Hälfte dazu!
Apfelhälfte2

Bildungsziele aus den Rahmenrichtlinien:

Medien sowie Kommunikations- und Informationstechnik

  • Das zentrale Ziel des kreativen Fotografierens besteht zum einen darin, den Umgang mit der Fotokamera reflektiert und verantwortungsvoll zu gebrauchen, zum anderen bietet es Anregungen zur Kreativität.

Ästhetik, Kunst und Kultur

  • Durch das Fotografieren tritt das Kind mit seiner Umwelt in Beziehung, sammelt Erfahrungen mit Formen, Farben und Figuren. Durch das selbständige schöpferische Tun entwickelt das Kind Freude, Neugier und Selbstbewusstsein.
 
 
 

Optische Täuschung in Filmen- Wir gestalten eine Wunderscheibe

 

Kindergarten

Kindergarten

Donnerstag, 7. Januar 2021

 

Du brauchst:

2 kleine Notizzettel, 1 Holzspieß, Filzstifte und Klebstoff

Los geht`s:

Zeichne auf Notizzettel 1 bunte Fische, auf Notizzettel 2 das Meer und eventuell ein paar Algen oder etwas Seegras.

Falte die Zettel der Länge nach und öffne sie wieder.

Die entstandene Linie gibt die exakte Position für den Holzspieß an.

Klebe den Holzspieß und die Rückseiten der Notizzettel zusammen. Fertig ist die Wunderscheibe!

20201117_125906 20201117_125917 

Nun drehst du den Holzspieß zwischen den Handflächen. Was siehst du?


rtmp://fms.blikk.it/vod_forum:::mp4:kg/gemspiel/uploads/media/video_223a3790-50b7-11eb-a4a5-41dc11f41e2b.mp4:::./forums/kg/gemspiel/uploads/media/video_223a3790-50b7-11eb-a4a5-41dc11f41e2b.jpg

Ein genialer Trick! Du siehst die Fische im Meer.

 

Wie funktioniert das?

Die Bilder werden so schnell bewegt, dass unser Auge sie auch als bewegt wahrnimmt.

Auch Filme, z.B. Zeichentrickfilme bestehen aus einzelnen Bildern. Sie werden dann so schnell abgespielt, dass unser Auge sie als bewegt wahrnimmt.

Viel Spaß!

 

Bildungsziele aus den Rahmenrichtlinien:

Medien sowie Kommunikations- und Informationstechnik

  • Kreativer und kooperativer Gebrauch von Medien für eigene Anliegen
  • Das Kind erhält Einblick in die Anfänge der modernen Medien.
 
 
 

Der Grüffelo

 

Kindergarten

Kindergarten

Mittwoch, 22. Juli 2020

 

Heute kannst du dir die Geschichte vom Grüffelo anschauen.

rtmp://fms.blikk.it/vod_forum:::mp4:kg/gemspiel/uploads/media/video_5f17e92ce23c8.mp4:::./forums/kg/gemspiel/uploads/media/video_5f17e92ce23c8.jpg

Dazu gibt es passend eine Grüffelo Massage. Hier findest du die Anleitung.

Eine Grüffelo Massage.pdf

 

Bildungsziele aus den Rahmenrichtlinien:

Medien sowie Kommunikations- und Informationstechnik

  • Die Medienbildung unterstützt das Kind dabei, Medien zur Unterhaltung, zur Entspannung und zum ästhetischen Erleben zu nutzen.

Bewegung

  • Das Kind macht vielfältige Erfahrungen mit seinem Körper und lernt eigene körperliche Möglichkeiten kennen. Bei der Massage macht das Kind Erfahrungen mit der eigenen Körperwahrnehmung.
 
 
 

Die Corona Häschen

 

Kindergarten Südtirol

Kindergarten Südtirol

Donnerstag, 9. April 2020

Zuletzt geändert:
Mittwoch, 22. April 2020

 

Es waren einmal zwei Häschen, die hießen Nico und Lassi…

Du kannst dir hier die Bilderbuchgeschichte von den beiden Corona Häschen anhören.

 rtmp://fms.blikk.it/vod_forum:::mp4:kg/gemspiel/uploads/media/video_5e8f2d6d316ab.mp4:::./forums/kg/gemspiel/uploads/media/video_5e8f2d6d316ab.jpg

Ursula Leitl, Autorin des Bilderbuches „Coronakrise verstehen- eine Geschichte für Kindergartenkinder“, hat die Bilderbuchgeschichte für ihren Sohn geschrieben und stellt diese allen Familien zur Verfügung.

Bilderbuch-Coronakrise verstehen.pdf

So können viele Kindergartenkinder die Geschichte anhören und anschauen. Wir bedanken uns bei Frau Leitl.

 

Bildungsziele aus den Rahmenrichtlinien

Medien sowie Kommunikations- und Informationstechnik

  • Kreativer und kooperativer Gebrauch von Medien für eigene Anliegen - Die Medienbildung unterstützt das Kind dabei, Medien als Informationsquelle und zum Lernen zu nutzen, ebenso zur Kommunikation, zum kreativen Ausdruck sowie zu Unterhaltung, zur Entspannung und zum ästhetischen Erleben.

Gesundheit

  • Die Entwicklung eines Gespürs für Dinge, die dem eigenen Wohlbefinden und der Gesundheit förderlich sind – Das Kind lernt ein Gesundheitsbewusstsein und Verständnis für das richtige Verhalten bei Krankheit zu entwickeln.
 
zum seitenanfang
 
punkt
seitenbereich schließen

Anmeldung