blikk Videochat
logo
kidszone punkt
infothek forum galerie sitemap

anfang zurück weiter ans ende eine ebene nach oben
 

Sprache (1-10/36)

 
 

Fantasiereise „DIE KLEINE SCHNEEFLOCKE“

 

Kindergarten

Kindergarten

Dienstag, 5. Januar 2021

 

Jedes Kind bekommt eine Decke und kann sich einen Platz im Raum suchen, sich hinlegen, in die Decke kuscheln und, wer möchte, die Augen schließen.

Leise meditative Musik begleitet das Vorlesen der Geschichte.

Am Ende der Geschichte bekommt jedes Kind ein kleines Stück Watte, das wie eine Schneelocke, sanft auf das ruhende Kind gleitet. Nun können die Kinder die eigene Schneeflocke ganz sacht in die Hände nehmen und sie im Raum herum pusten, so wie es in der Geschichte vorkommt, bis sie einen Platz auf der Erde findet und landet. (Ein vorher ausgemachtes Signal ertönt). Die Kinder setzen sich neben die Schneeflocke und kommen wieder zur Ruhe.

 

Bildungsziele aus den Rahmenrichtlinien:

Bewegung

  • Das Kind macht Erfahrungen mit seinem Körper; baut seine motorische Fähigkeiten aus; lernt sich zu entspannen.

Sprache, Schriftsprachkultur, Zwei- und Mehrsprachigkeit

  • Die Fähigkeit aktiv zuzuhören sowie die Konzentration wird gestärkt, die Mundmotorik als Basisübung für eine gute Aussprache wird geschult
 
 
 

Selbstgebasteltes Würfelspiel: „Hosentaschenspiel“

 

Kindergarten

Kindergarten

Montag, 4. Januar 2021

 

Die Kinder basteln ein Würfelspiel selbst. 

 Dazu benötigen wir: 

  1. 1 Spielbrett (einen hellen Karton oder ein weißes Taschentuch) 
  2. Wasserfarben, Pinsel, einen Korken  
  3. 1 Würfel 
  4. Verschiedene Muggelsteine oder Spielmännchen

So wird’s gemacht: 

Verschiedene, aufeinanderfolgende, farbige Punkte werden auf das Spielbrett gedruckt. Es gibt einen Startpunkt und einen Zielpunkt. 

Wir haben eine Schneckenform von bunten Punkten gewählt und gedruckt. Der Phantasie sind aber keine Grenzen gesetzt. 

 Folgende Spielregeln haben wir gemeinsam mit den Kindern festgelegt. 

Spielregeln 

Rotes Feld: 1 Runde aussetzen 

Grünes Feld: 3 Felder nach vorne 

Violettes Feld: 2 Felder zurück 

Ziel ist es, in den Teich in der Mitte zu kommen. 

Wer die 6 würfelt, darf noch einmal würfeln.  

Gewonnen hat, wer als erstes das Ziel erreicht. Viel Spaß! 

KG Unser Frau Hosentaschenspiel

Dieses Spiel hat in jeder Hosentasche Platz, deshalb der Name: „Hosentaschenspiel“


Bildungsziele aus den Rahmenrichtlinien:

Emotionalität und soziale Beziehungen 

  • Die Kinder entwickeln Freude am gemeinsamen Spiel und ein Verständnis für Regeln und Rücksichtnahme.

Sprache, Schriftsprachkultur, Zwei- und Mehrsprachigkeit 

  • Während des Spielgeschehens findet in der Interaktion der sprachliche Austausch statt.

Ästhetik, Kunst und Kultur  

  • Die Kinder können durch Erproben verschiedener Gestaltungsweisen ihre Kreativität zum Ausdruck bringen. 

Mathematik 

  • Grundlagen für das mathematische Denken werden gelegt. (Zählen, zuordnen von Mengen, erfassen des Würfelbildes…)
 
 
 

Buchstaben und Zahlen backen

 

Kindergarten

Kindergarten

Montag, 4. Januar 2021

 

Kinder haben großes Interesse an Buchstaben und Zahlen. Sie entdecken sie in ihrem Umfeld, legen sie aus den unterschiedlichsten Materialien (Steine, Seile …). Je unterschiedlicher die Zugangsmöglichkeiten sind, desto mehr verinnerlichen sie die einzelnen Buchstaben und Zahlen.  

Diese können auch aus Brotteig gebacken werden. Das Kind hilft beim Zubereiten des Brotteiges mit, knetet und formt dann aus dem Teig einzelne Buchstaben oder Zahlen. 

 

Du brauchst: 

340 g lauwarmes Wasser 

1 Würfel frische Hefe 

250 g Dinkelvollkornmehl 

250 g Mehl 

10 g Salz (= 1 Teelöffel) 

1 – 2 Esslöffel geriebenen Kümmel, Brotklee, Koriander oder Fenchel 

 

Und so wird’s gemacht: 

Du musst die Hefe fein aufbröseln und mit den restlichen Zutaten gut verkneten. Dann lässt du den Brotteig für 30 – 45 Minuten an einem warmen Ort aufgehen. Schon kann es schon losgehen: Forme aus dem Teig Buchstaben und lege sie aufs Backblech. Bestreiche die Buchstaben mit Wasser und bestreue sie mit Sesam, Kümmel, grobem Salz, Mohn... u.v.m. Backe deine Buchstaben oder Zahlen dann bei 200 Grad für 30 Minuten. 

Gutes Gelingen und guten Appetit.

Buchstaben und Zahlen backen  (3)

Bildungsziele aus den Rahmenrichtlinien

Gesundheit

  • Das Kind erfährt mit allen Sinnen, wie Speisen zubereitet werden. Es spürt, riecht, schmeckt und sieht, wie aus verschiedenen Zutaten Brot entsteht. So erwirbt es das Verständnis für gesunde Ernährung und deren Bedeutung für die Gesundheit.
  • Das Kind erlebt das Zubereiten von Speisen und das gemeinsame Verspeisen als Genuss. Dabei erlebt es Kind Gemeinschaft und lebt soziale Verhaltensweisen.

Lebenspraxis und Bewältigung von Alltagssituationen

  • Das Kind erlebt, wie es selbst etwas schaffen kann und stärkt so seinen Selbstwert.
  • Das Kind formt mit seinen Händen Zahlen und Buchstaben. Es sammelt dabei taktile Erfahrungen. Es erprobt sich in der Gestaltung durch Kneten und Formen.

Sprache, Schriftsprachkultur

  • Das Kind setzt sich mit Buchstaben auseinander. Es bildet aus Teig Buchstaben und gestaltet daraus erste Worte.

Mathematik

  • Das Kind setzt sich mit Ziffern und Zahlen auseinander; es reiht zwei- und mehrstellige Zahlen aneinander. Es vertieft mathematische Fertigkeiten. 
 
 
 

Winterfingerspiel „Schnee, Schnee, Schnee“

 

Kindergarten

Kindergarten

Montag, 21. Dezember 2020

 

Beim folgenden Fingerspiel, passend für die Winterzeit, handelt es sich um einen einfachen Text in Reimform. Während die einzelnen Strophen gesprochen werden, können dazu passende feinmotorische Bewegungen gemacht werden (diese können wie im Text vorgeschlagen gemacht werden, oder auch mit den Mädchen und Jungen gemeinsam vereinbart werden, dies fördert die Kreativität und macht Spaß!).

Grundsätzlich benötigt man für dieses Fingerspiel nur die eigenen Finger und keine zusätzlichen Materialien. Wenn die Kinder möchten, können sie auch kleine Fingerhüte mit Schneeflocken auf die Finger setzen (siehe Bastelanleitung zum Fingerspiel). 

Schnee, Schnee, Schnee, soweit ich seh’
(Die Finger beider Hände zappeln von oben nach unten)

Fällt mir von oben auf den Kopf.
(Die Finger klopfen auf den Kopf)

Fällt auf die Stirn,
(Die Finger klopfen auf die Stirn)

kitzelt die Nase,
(Die Finger kitzeln die Nase)

solange bis ich kräftig blase.
(Einmal mit dem Mund kräftig Richtung Nase pusten)

Dann wirbeln die Flocken weg von mir
(Die Finger zappeln weg und …)

und eine kommt vielleicht zu dir.
(… Kind welches nebenan sitzt kitzeln oder die Hand sachte auf seinen/ihren Kopf legen)


Bildungsziele aus den Rahmenrichtlinien:

Sprache, Schriftkultur, Zwei- und Mehrsprachigkeit:

  • Durch die Kombination von Text und Bewegung werden sprachliche, wie auch feinmotorische Kompetenzen gefördert.
  • Das Interesse an Sprache und die Freude am Sprechen werden gefördert.
  • Die Ausdrucksfähigkeit sowie die Fähigkeit zum aktiven Zuhören der Mädchen und Jungen werden gestärkt.
 
 
 

Nikolausschnitzeljagd

 

Kindergarten

Kindergarten

Freitag, 4. Dezember 2020

Zuletzt geändert:
Dienstag, 15. Dezember 2020

 

Bei der Einheit handelt es sich um eine Schnitzeljagd, bei der die Kinder 20 Zahlenkarten, die im Raum oder Garten versteckt sind, suchen.  

Anhand eines Zahlenstrahls, der für die Kinder bereit liegt, ordnen diese die gefundenen Karten zu und bilden so die Zahlenreihe von 1 bis 20.  

Sind alle Karten gefunden, werden sie umgedreht. Auf jeder Zahlenkarten steht hinten ein Buchstabe. Alle Buchstaben zusammen bilden den Lösungssatz „DER NIKOLAUS KOMMT HEUT“. 

Eine detailiertere Beschreibung gibt es hier:

KG Karthaus Anleitung Nikolausschnitzeljagd.pdf

Zusätzliche Ideen:

KG Karthaus Nikolausschnitzeljagd1.pdf KG Karthaus Nikolausschnitzeljagd2.pdf 

Bildungsziele aus den Rahmenrichtlinien:

Mathematik:  

  • Zahlen erkennen, den Zahlenraum von 1 bis 20 erforschen
  • Eine Zahlenreihe bilden
  • Vergleichen, zuordnen

     

Sprache: 

  • Buchstaben erforschen 
  • In den gemeinsamen Austausch gehen, eigene Gedanken formulieren, gemeinsam weiterdenken
 
 
 

Ratespiel zum Thema „Nikolaus“

 

Kindergarten

Kindergarten

Freitag, 4. Dezember 2020

Zuletzt geändert:
Dienstag, 15. Dezember 2020

 

Dieses Spiel kann evtl. auch als Memory (Variante 1) oder mathematisches Legespiel (Variante 2) verwendet werden!

Was brauchen wir dazu?

2 Legetücher in rot und grün – verschiedene Nikolausgaben: Äpfel, Mandarinen, Wal- und Erdnüsse, Feigen, Bonbons usw.

Für das Memory benötigen wir von allen Gegenständen jeweils 2 gleiche und für das mathematische Legespiel von jedem Gegenstand, 1 – 6 Stück der verschiedenen Materialien (z.B. 1 Apfel, 2 Mandarinen,   3 Walnüsse, 4 Bonbons, 5 Feigen, 6 Erdnüsse).

Hinführung zum RATESPIEL  bzw. zu den 2 Varianten:

auf das grüne Tuch werden die Nikolausgaben platziert, eine kleine Gruppe von Kindern merken sich so viele Dinge wie möglich davon. Die Gegenstände werden mit dem roten Tuch abgedeckt und die Kinder dürfen einzeln raten, was sich unter dem roten Tuch alles verbirgt.

IMG_1855

IMG_1858Das Memory (Variante 1) wird wie üblich gespielt (Joghurtbecher dienen zum Abdecken).IMG_1873

Beim mathematischen Legespiel (Variante 2) werden die Nikolausgaben, von 1 – 6, in einer Reihenfolge untereinander hingelegt. Die Kinder raten einzeln, welche Anzahl von jedem Material unter dem roten Tuch versteckt ist.IMG_1859

Im Anschluss lassen sich alle gemeinsam die Nikolausgaben schmecken und können dabei auch noch, ganz im Sinne des „Hl. Nikolaus“, das Teilen lernen.

 

Bildungsziele aus den Rahmenrichtlinien:

Sprache, Schriftsprachkultur, Zwei- und Mehrsprachigkeit

  • Die  sprachliche Kompetenz wird gestärkt (v.a. durch das Benennen der einzelnen Dinge), besonders die Merkfähigkeit wird angeregt.

Mathematik

  • In Bezug auf Mathematik wird das Klassifizieren nach Merkmalen aber auch das Entdecken von Reihenfolgen und der Umgang mit Mengen gefördert.

Religiosität und Werteorientierung/Demokratie und kindliche Partizipation

  • Ebenso wird auf das Übermitteln von bestimmten (religiösen) Werten, sowie auf das gemeinsame Miteinander ein weiterer Akzent gesetzt.
 
 
 

Tischtheater: Zwei für mich, eins für dich

 

Kindergarten

Kindergarten

Dienstag, 13. Oktober 2020

 

Hier könnt ihr euch eine Geschichte übers Teilen und Diskutieren anschauen:

rtmp://fms.blikk.it/vod_forum:::mp4:kg/gemspiel/uploads/media/video_055687f0-0a3a-11eb-93fb-bfeed9bfbda8.mp4:::./forums/kg/gemspiel/uploads/media/video_055687f0-0a3a-11eb-93fb-bfeed9bfbda8.jpg

Bildungsziele aus den Rahmenrichtlinien:

Lebenspraxis und Bewältigung von Alltagssituationen

  • Kritisches Hinterfragen von Normen und Wertvorstellungen - das Kind lernt Werte und Normen des täglichen Lebens kennen, sie zu hinterfragen und sich im Austausch mit anderen damit auseinanderzusetzen.

 Sprache, Schriftsprachkultur, Zwei- und Mehrsprachigkeit

  • Die Ausdrucksfähigkeit des Kindes und die Fähigkeit aktiv zuzuhören und seine Gedanken und Gefühle mitzuteilen - das Kind wird bei der Entwicklung vielfältiger, nonverbaler Ausdrucksformen (z. B. Körpersprache, Gestik, Mimik, Bewegung) sowie in seiner Fähigkeit, sich sprachlich mit anderen auszutauschen (Dialog im Rollen- und Theaterspiel), gestärkt. In einem Ambiente, das vielfältige Sprachanlässe schafft, erlebt sich das Kind als aktiver und kompetenter Sprecher, erwirbt Kompetenzen im Hochdeutschen und baut diese aus.
 
 
 

Märchen mal anders

 

Kindergarten

Kindergarten

Dienstag, 25. August 2020

 

In einem Schuhkarton werden Accessoires, Bilder und Gegenstände aufbewahrt, die eine Verbindung zu einem bestimmten Märchen haben.

In der Märchenkiste „Aschenputtel“ entdecken die Kinder beispielsweise eine Schale mit Erbsen und eine mit roten Linsen, eine Krone, wertvolle Stoffe, ein Foto von Tauben eine wunderschöne Barbie-Prinzessin und ihr kostbarstes Paar Schuhe.

Erzählen Sie das Märchen mithilfe der verschiedenen Requisiten.

Anschließend kann das Märchen gemeinsam nachgespielt werden.

Der Schuhkarton mit den Requisiten steht den Kindern auch danach noch zur Verfügung, sie können jederzeit Szenen aus dem Märchen spielen und erleben.

 

Bildungsziel aus den Rahmenrichtlinien:

Sprache, Schriftsprachkultur, Zwei- und Mehrsprachigkeit

  • Die Ausdrucksfähigkeit des Kindes und die Fähigkeit aktiv zuzuhören werden gestärkt.
 
 
 

Zeitschriften als Bildungsanlass

 

Kindergarten

Kindergarten

Mittwoch, 19. August 2020

 

Sammeln Sie verschiedenste Zeitschriften zu den unterschiedlichsten Themen.

Zeitschriften sind bei Kindern sehr beliebt und bieten Anlass zum Stöbern, Schmökern, zum Fachsimpeln und zum Diskutieren. Wenn man sich vorher darauf einigt, darf auch ausgeschnitten und aufgeklebt werden.

Auf diese Wiese können auch jene Kinder für Literatur, Malen und künstlerisches Gestalten begeistert werden, die sonst eher andere Interessen haben, sofern die Themen für sie ansprechend sind.

Bildungsziele aus den Rahmenrichtlinien:

Sprache, Schriftsprachkultur

  • Das Kind wird in seiner Fähigkeit, sich sprachlich mit anderen auszutauschen, gestärkt. In einem Ambiente, das vielfältige Sprachanlässe schafft, erlebt sich das Kind als aktiver und kompetenter Sprecher, erwirbt Kompetenzen im Hochdeutschen und baut diese aus.
  • Das kindliche Interesse an Schriftsprachkultur und darauf bezogene Kompetenzen wird geweckt.

 

 
 
 

Das Allerwichtigste

 

Kindergarten

Kindergarten

Donnerstag, 16. Juli 2020

 

Einige Tiere fragen sich, was wohl wichtiger sei: Flügel zu haben oder Schwimmhäute, Stacheln oder lange Hälse? Jedes Tier hat seine Besonderheiten. Wie so jedes Tier seine allerwichtigste Eigenschaft präsentiert, wird immer klarer, dass all diese Besonderheiten in ihrer Summe wichtig sind - und dass die besondere Eigenschaft eines jeden Tieres wichtig und richtig ist.

So wie bei den Tieren ist es dann wohl auch bei den Menschen: jede Stärke und jede Besonderheit die Menschen an sich haben, tragen in ihrer Gesamtheit zur wunderbaren und wichtigen Vielfalt in unserer Gesellschaft bei.

Hier gibt es die Bilderbucherzählung

rtmp://fms.blikk.it/vod_forum:::mp4:kg/gemspiel/uploads/media/video_5f10191c1bd9b.mp4:::./forums/kg/gemspiel/uploads/media/video_5f10191c1bd9b.jpg

 
zum seitenanfang
 
punkt
seitenbereich schließen

Anmeldung